Traumangebote Zur Webseite
Zurück zur Übersicht
Allgemein Ausflugsziele Kultur Veranstaltungen

Interessante Bräuche, traditionelle Feste und Kultur pur

23. September 2019

Den Vinschgau erleben

Tradition, Kultur und Brauchtum. Drei Begriffe, die für den Vinschgau in Südtirol stehen. Den fast keine Region in Südtirol hat ein so breit gefächertes Angebot an lebendigen Bräuchen und Traditionen aufzuweisen wie der Vinschgau. Bis heute werden uralte Bräuche, wie etwa das Scheibenschlagen gepflegt. Der ursprünglich heidnische Brauch findet jährlich am ersten Fastensonntag statt. Die Vorbereitungen für diesen Brauch starten aber bereits Wochen vorher. Scheitel und Kleinholz werden auf einer Anhöhe zusammengetragen, die dann als Gemeinschaftsfeuer niedergebrannt werden. In diesem Feuer werden dann runde Scheiben aus Birken- oder Föhrenholz, ungefähr so groß wie ein Teller, angesengt und auf eine Haselrute gesteckt.

Sobald die Dunkelheit ins Tal gezogen ist und die Scheiben zu glühen begonnen haben, werden Sie mit aller Kraft und Geschick über die Anhöhe ins Tal geschleudert. Begleitet werden die glühenden Scheiben von einem Wunsch. Ein unvergesslicher Anblick, vor allem wenn mehrere Scheiben zugleich durch die Dunkelheit fliegen, der an ein strahlendes Feuerwerk erinnert. 

“Klosen” in Stilfs”

Ein weiteres, unvergessliches Spektakel, dass Sie in Ihrem Urlaub im Vinschgau nicht verpassen sollten, ist das sogenannte “Klosen” in Stilfs. Entgegen den klassischen Krampusumzügen im Land, versammeln sich hier “Esel” und “Scheller” jedes Jahr am ersten Samstag im Dezember und ziehen mit bunten Fetzen und einer furchterregenden Maske verkleidet durch das Dorf. Ausgestattet mit jeweils mehreren großen Schellen, begleiten Sie den Nikolaus auf seiner Dorfrunde. Niemand kann genau beantworten, wie weit die Wurzeln dieses Brauches zurückführen, da es auch keine schriftlichen Dokumente zu diesem Brauch gibt. Im „Klosn“ stecken jedoch sehr viele Elemente, die das Leben symbolisch widerspiegeln sollen. Ähnlich wie in einem Theaterstück gibt es beim “Klosen” klare Rollen, Szenen und einen Ablauf mit Struktur. Zwischen den Figuren und den Zuschauern entsteht eine Interaktion und somit auch eine Gemeinschaft.

Kultur und Kunst im Vinschgau in Südtirol

Der Laaser Marmor

Bekannt als sehr harter, widerstandsfähiger und auch wetterbeständiger Marmor, hat sich der Laaser Marmor weltweit einen Namen gemacht. Bereits in der Antike wurde der Laaser Marmor zur Herstellung von Meilensteinen an der Via Claudia Augusta im Vinschgau verwendet. Im Mittelalter diente der Laaser Marmor als Werkstoff für Portale, Wappensteine und Ornamentstücke von Vinschgauer Burgen, wie zum Beispiel beim Palasportal von Schloss Tirol, in dessen Tympanon der Erzengel Gabriel die Besucher mit segnender Geste empfängt. Heutzutage wird der beständige Marmor häufig für Fußbodenbelägen, Fliesen und Fassadenplatten verwendet.

Der Laaser Marmor wird mittlerweile  in aller Welt als hochwertiger Naturbaustoff für Prestigebauten geschätzt, etwa für die U-Bahnstation Ground Zero in New York.
Für Interessierte, bietet die Laaser Marmorwelt coole Erlebnisführung und Erlebnistouren, bei denen Sie echten Profis über die Schulter schauen können und die Gelegenheit haben, mit echten Marmorexperten zu plaudern. 

Das Marmordorf Laas in Südtirol ist nicht nur ein Zentrum der Marmorgewinnung, sondern auch ein Ort, an dem der beliebte Laaser Marmor wieder verstärkt der Kunst zugeführt wird. Alljährlich treffen sich hier Künstler und Bildhauer und zelebrieren beim „Marmor und Marillen“ Fest ihr Können.

Der Vinschgau hat so viele zu bieten, dass es schwer ist, dies in einem kurzen Artikel nieder zu schreiben. Sie werden im Urlaub im Vinschgau selbst sehen, wie viel Kultur und Brauchtum die Region zu bieten hat und wie wunderschöne die ganzen Burgen, Klöster, Kirchen und andere Sehenswürdigkeiten sind, die hier unerwähnt geblieben sind. 

Wir vom Aktiv und Wellnesshotel **** Traube Post in Graun im Vinschgau helfen Ihnen gerne mit Tipps und geheimen Insider weiter, sodass Sie einen unvergesslichen Kultururlaub im Vinschgau erleben. 

Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

18 + fünfzehn =